AfD-Parteitag in Köln: Übersicht über Straßensperrungen und Halteverbotszonen

Polizei und Stadt Köln lassen Straßen sperren und richten Halteverbotszonen ein.

Aufgrund des AfD-Parteitags im Kölner Maritim-Hotel und den erwarteten 50.000 Gegendemonstranten haben die Polizei und die Stadt Köln beschlossen, Straßen zu sperren und Halteverbotszonen einzurichten.

Welche Straßen sind gesperrt?

Die Kölner Polizei hat Sperrungen wichtiger Straßenachsen in der Innenstadt an beiden Tagen (Samstag, 22. April und Sonntag, 23. April, ganztägig) angekündigt, unter anderem wird der Rheinufertunnel zwischen dem Bereich Maritim-Hotel und Höhe Breslauer Platz nördlich des Hauptbahnhofes gesperrt und ebenfalls die Deutzer Brücke.

Die Sperrungen gelten auch für den öffentlichen Nahverkehr und den Fußgängerverkehr.

Darüber hinaus können situationsbedingt kurzfristig weitere Straßen und Plätze für den Verkehr gesperrt werden, weist die Stadt Köln hin. Die Polizei Köln, Stadt Köln und die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) informieren über die aktuelle Verkehrssituation im Internet. Das Bürgertelefon der Stadt Köln unter 0221/ 2210 ist ebenfalls am Samstag, 22. April, von 7 bis 19 Uhr zu erreichen.

Wo sind Halteverbotszonen eingerichtet?

Die Stadt Köln hat folgende Halteverbotszonen eingerichtet, die in beiden Fahrtrichtungen gelten und auch die Seitenstreifen einbeziehen:Der Großraum rund um das Hotel Maritim mit Markmannsgasse, Deutzer Brücke, Heumarkt zwischen Am Leystapel und Malzbüchel, Pipinstraße, Rheingasse, Peter-Welter-Platz (bis Sonntag 23. April 2017, 24 Uhr).Stolkgasse zwischen Ursulastraße und An den Dominikanern (Sonntag, 23. April 2017, 22 Uhr).Innenstadt mit Heumarkt, Markmannsgasse, Gürzenichstraße, Kleine Sandkaul, Pipinstraße, Am Malzbüchel, Mühlenbach, Blaubach, Neuköllner Straße, Cäcilienstraße, Neumarkt, Hahnenstraße, Hohenzollernring, Magnusstraße, Burgmauer, Appellhofplatz, Komödienstraße, Kardinal-Höffner-Platz, An der Rechtschule, Trankgasse, Am Domhof, Kurt-Hackenberg-Platz, Am Hof, Bechergasse (Am Samstag, 22. April 2017, ganztägig von 0 bis 24 Uhr).

Wir informieren Sie am Samstag in unserem Liveticker über aktuelle Entwicklungen und alle wichtigen Ereignisse.

Wer demonstriert wann und wo? Hier gibt es einen Überblick über die verschiedenen Bündnisse. (aga)...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen