AfD-Spitze uneins über Bewertung des Wahlergebnisses

Die AfD-Spitze ist sich uneins bei der Bewertung des gestrigen Wahltags: Während sich die Spitzenkandidaten Tino Chrupalla und Alice Weidel zufrieden zeigten, sagte Parteichef Jörg Meuthen, angesichts der starken Verluste sei Zufriedenheit unangebracht.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.