In Afghanistan leben Homosexuelle wieder in Angst

Mit der Machtübernahme der Taliban lebt die LGBTQ-Gemeinschaft in Afghanistan wieder in Angst. Ein 25-jähriger Homosexueller erklärt, warum.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.