AFP-Fotograf in Libyen zum zweiten Mal binnen weniger Tage festgenommen

Im Osten Libyens ist ein Fotograf der Nachrichtenagentur AFP zum zweiten Mal binnen weniger Tage vom Geheimdienst festgenommen worden. Abdullah Doma sei am Samstagabend von der Anti-Terror-Einheit der Stadt Bengasi in deren Hauptquartier gebeten worden, wo er dann "in Gewahrsam" genommen worden sei, teilte seine Familie mit.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen