"Againifer" - Gerüchte in Hollywood über Neuauflage von "Bennifer"

·Lesedauer: 1 Min.
Jennifer Lopez und Ben Affleck 2003

Zwischen 2002 und 2004 waren sie bereits ein Paar - nun sollen Jennifer Lopez und Ben Affleck ihre Romanze laut US-Medienberichten wieder aufgewärmt haben. Anlass für die Spekulationen sind unter anderem Fotos, welche die 51-jährige Sängerin und Schauspielerin sowie den drei Jahre jüngeren Hollywood-Star gemeinsam in einem Auto im US-Bundesstaat Montana zeigten.

Angesichts ihres aus den Vornamen gebildeten früheren Spitznamens "Bennifer" haben die US-Medien auch schon eine Bezeichnung für die mutmaßlichen Wiedergänger gefunden: "Againifer". Weder Lopez noch Affleck kommentierten die Gerüchte bisher; US-Promiblätter berichten aber unter Berufung auf immer neue anonyme "Quellen", dass sich die beiden Ex-Verlobten wieder angenähert hätten.

Auch Afflecks Freund aus Kindertagen, Hollywoodstar Matt Damon, tat am Dienstag (Ortszeit) nichts, um die Gerüchteküche zum Schweigen zu bringen. Im Fernsehsender NBC sagte er lediglich: "Es gibt nicht genug Alkohol auf der Welt", als dass er zu dem Thema irgendetwas sagen würde. "Ich hoffe, es ist wahr." Eine neue Beziehung zwischen den beiden "wäre großartig".

Lopez hatte sich erst kürzlich von ihrem Verlobten Alex Rodriguez getrennt. Affleck wiederum gilt seit geraumer Zeit als Single.

jes/ju

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.