"Agatha: Coven of Chaos": Aubrey Plaza verstärkt "WandaVision"-Ableger

Aubrey Plaza feiert in "Agatha: Coven of Chaos" ihr Debüt im Marvel-Universum. (Bild: Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com)
Aubrey Plaza feiert in "Agatha: Coven of Chaos" ihr Debüt im Marvel-Universum. (Bild: Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com)

Die kommende Marvel-Serie "Agatha: Coven of Chaos" nimmt weiter Form an. Wie "Variety" meldet, wird Darstellerin Aubrey Plaza (38) den Cast des "WandaVision"-Spin-offs verstärken. Plaza, die unter anderem aus der Comedy-Serie "Parks and Recreation" (2009-2015) bekannt ist, übernimmt eine noch unbekannte Rolle. "Deadline" will erfahren haben, dass es sich um eine Schurkin handeln wird.

Die Streaming-Serie "Agatha: Coven of Chaos" erzählt die Geschichte des "WandaVision"-Fan-Lieblings Agatha Harkness weiter. Die Hexe überlebte im Marvel Cinematic Universe bereits die Hexenprozesse von Salem aus dem Jahr 1692, und konnte es in "WandaVision" durchaus mit der mächtigen Hauptfigur Scarlet Witch (Elizabeth Olsen, 33) aufnehmen. Kathryn Hahn (49) spielt erneut Agatha Harkness.

Paul Bettany mit Hauptrolle im zweiten "WandaVision"-Ableger

"Agatha: Coven of Chaos" wird im Winter 2023 auf Disney+ erscheinen, wie Marvel-Chef Kevin Feige (49) auf der diesjährigen Comic-Con in San Diego bekannt gab. Zuvor wurde schon der aus der Netflix-Serie "Heartstopper" (2022) bekannte Joe Locke (19) von "Variety" als Cast-Zugang vermeldet. Mit "Vision Quest" befindet sich auch ein zweiter Ableger zu "WandaVision" bei Marvel in der Mache. Hier spielt Paul Bettany (51) die Hauptrolle und verkörpert wiederum Android Vision.