Aktien Frankfurt Eröffnung: Erholung stockt erst einmal

FRANKFURT (dpa-AFX) -Am deutschen Aktienmarkt hat zur Wochenmitte erneut die Zurückhaltung die Oberhand. Im frühen Xetra-Handel am Mittwoch gab der Leitindex Dax DE0008469008 um 0,1 Prozent auf 14 870 Punkte moderat nach. Die Erholung vom Vortag setzte sich also zunächst nicht fort. Am Montag war der deutsche Leitindex im Verlauf auf den niedrigsten Stand seit sieben Monaten abgerutscht, hatte am Ende aber eine wichtige Unterstützung bei 14 800 Punkten gehalten. Am Vortag folgte darauf eine kleine Erholung.

Der MDax DE0008467416 der mittelgroßen Unternehmen trat am Mittwochmorgen mit 24 419 Zählern auf der Stelle. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 EU0009658145 ging es um 0,4 Prozent abwärts.