Aktivisten: Heftige Explosion am Flughafen in Damaskus

Eine heftige Explosion hat nach Angaben von Aktivisten am Donnerstagmorgen Damaskus erschüttert. Die Detonation am Internationalen Flughafen war in weiten Teilen der syrischen Hauptstadt zu hören, wie der Chef der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte, Rami Abdel Rahman, mitteilte. Die Ursache der Explosion war zunächst unbekannt, Angaben über mögliche Opfer und Schäden lagen zunächst nicht vor. Die in Großbritannien ansässige Beobachtungsstelle stützt sich auf ein Netzwerk von Informanten in Syrien. Ihre Angaben sind unabhängig nur schwer zu überprüfen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen