Nach Algenschleimkatastrophe: Türkisches Marmarameer so gut wie tot

60 Prozent der Spezies seien verschwunden, das Marmarameer so gut wie tot, so lautete die bittere Bilanz des Hydrobiologen Levent Artüz. Er beobachtet mit 20 Experten seit Anfang des Jahres an 450 Stellen die Ausbreitung der Plage.

View on euronews

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.