Werbung

Alice Cooper: Ankündigung seiner neuen 'Alice’s Attic'-Radiosendung

Alice Cooper credit:Bang Showbiz
Alice Cooper credit:Bang Showbiz

Alice Cooper feiert mit seiner neuen 'Alice’s Attic'-Sendung sein Comeback zum Radio.

Der Shock-Rock-Künstler, der am Sonntag (4. Februar) 76 wurde, hat zwei Jahre nach dem Abschluss seiner langjährigen 'Nights with Alice Cooper'-Show sein Comeback ins Radio bekannt gegeben.

Der 'Poison'-Sänger hatte sich zuvor mit Superadio zusammengetan, um seine kommende Show zu organisieren, die von Montag bis Donnerstag laufen wird. Der Star erzählte in einem Statement: „An alle meine verrückten Radio-Lakaien: Ich bin wieder ZURÜCK. Und wenn ihr gedacht habt, dass 20 Jahre 'Nights with Alice Cooper' komisch seien, dann wartet einfach darauf, bis ihr bei 'Alice’s Attic' ankommen werdet! Denkt einfach darüber nach, wer oder was in all diesen staubigen alten Kisten lauern könnte. Wir haben das gleiche Team hinter der neuen Show und daher wird euch die Show ziemlich vertraut vorkommen, aber wir freuen uns alle darauf, noch etwas kreativer zu werden und neue Elemente einzuführen, damit die Dinge nicht langweilig werden." Die Zuhörer des Musikers können sich dabei auf eine „kuratierte Mischung aus klassischem und etwas obskurem Rock, mit einem gelegentlichen zukünftigen Klassiker-Song sowie Coopers Geschichten und Kommentaren zur Musik und den Künstlern, die er präsentiert, freuen." Im Laufe der Jahre hatte Cooper in seiner 'Nights with Alice Cooper'-Sendung Persönlichkeiten wie Joe Perry von Aerosmith und seiner Band The Hollywood Vampires, Brian Johnson von AC/DC, Ozzy Osbourne, Meat Loaf, Rob Zombie und viele mehr interviewt.