Alkohol-Ecke und Radfahr-Ärger: CDU: Das läuft schief auf dem Harburger Rathausplatz

Öffentliche Trinkgelage wollte man dort nicht mehr haben, deshalb gilt seit 2017 auf dem Platz vor dem Harburger Rathaus Alkoholverbot. Doch die CDU in Harburg ist mit der Umsetzung unzufrieden.

Ansammlungen von Trinkern gibt es seit dem Verbot nicht mehr, allerdings ist das Alkohol-Veto noch nicht überall umgesetzt worden. „Auf einer Teilfläche südlich des Rathausplatzes im...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo