Ist das alles geklaut?!: Hersteller kopiert bekannte Schoko-Marken – aus ernstem Grund

·Lesedauer: 1 Min.

Nougat-Pyramiden, Waffel-Streifen, Crunch-Kreise: Diese klobigen Schoko-Formate dürften Ihnen genauso bekannt vorkommen wie deren weltberühmte Verpackungen – doch das ist eine Täuschung. Dahinter steckt keine billige Kopie, sondern eine Botschaft: Der Hersteller „Tony’s Chocolonely“ will dadurch ein Zeichen setzen – gegen Sklaverei und Kinderarbeit. Ist das alles nur geklaut? Nein. Die vier „Look-alike“-Tafeln sehen zwar auf den ersten Blick so aus wie die Snacks von Nestlé, Mars und Co. und schmecken auch erstaunlich ähnlich (lecker). Aber eigentlich sind sie ganz anders. Schoko-Marke setzt Zeichen gegen Sklaverei und Kinderarbeit Denn sie sollen „das Bewusstsein dafür schärfen, dass illegale Kinderarbeit – auch 20 Jahre nachdem die Industrie versprochen hat, diese auszurotten –...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo