"Alles oder nichts": Robbie Williams zeigt sich mit Glatze

·Lesedauer: 1 Min.
Robbie Williams hat sich von seiner Mähne verabschiedet. (Bild: Shirlaine Forrest/Getty Images)
Robbie Williams hat sich von seiner Mähne verabschiedet. (Bild: Shirlaine Forrest/Getty Images)

Robbie Williams zeigt sich oben ohne: In einem Instagram-Clip ließ sich der britische Sänger kurzerhand den Kopf kahl rasieren.

Dass Sänger Robbie Williams nicht nur was fürs Ohr, sondern auch was fürs Auge zu bieten hat, ist zumindest bei seinen weiblichen Fans unbestritten. Ob das nach seiner jüngsten Typveränderung wohl immer noch der Fall ist? Wie ein Instagram-Video von Williams Ehefrau Ayda Field (42) zeigt, trägt der Brite nun Glatze. Die rasierte dem Musiker seine Partnerin sogar höchstpersönlich.

Vom Wuschelkopf zur Glatze

"Wenn es um seine Haare geht, heißt es bei Robbie Williams alles oder nichts ... Und anscheinend ist es jetzt nichts", schrieb Ayda unter dem Clip. Im Video zu sehen sind sie und ihr Ehemann - zu Beginn noch mit reichlich zerzauster Frisur. Für Robbie Williams schien klar zu sein: Die Haare müssen ab! Besonders glücklich sah der 47-Jährige allerdings nicht aus, nachdem seine Frau zur Haarschneidemaschine griff und ihm den Kopf kurzerhand kahl rasierte.

Seit elf Jahren ist das ehemalige Mitglied der Boyband Take That mit der US-Amerikanerin Ayda Field verheiratet. Gemeinsam haben sie vier Kinder: die achtjährige Tochter Theodora Rose, den sechsjährigen Sohn Charlton Valentine, die zweijährige Colette Josephine und den einjährigen Beau Benedict.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.