Alles Roger: Federer gewinnt zum 8. Mal Wimbledon

Sein 8. Matchball auf dem heiligen Rasen von Wimbledon macht Roger Federer jetzt zum mehrfachen Rekordhalter. Neben Wmbledon noch die meisten Grand-Slam-Siege und die meisten Wochen als Nummer eins. Federer hat die – beinhah heilige – Dreifaltiglkeit des Tennis Olymps erreicht. Viele Fans hatten mit ihm gehofft, aber nicht unbedingt an den Sieg geglaubt. Mit 35 Jahren gehört er eher zu den Tennis-Oldies, viele jüngere Spieler drohten ihn zu überflügeln. Die Bewunderung überschlägt sich angesichts einer fast fünfjährigen «Durststrecke» ohne Grand-Slam-Sieg.

Lieblings-Headline von Montag (jetzt schon). #Federer #Wimbledon2017 pic.twitter.com/vuoh5QlF4G— Mark Offermann (@MarkOffermann) 16. Juli 2017

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen