Alonso glaubt noch an die Champions League

Trainer Xabi Alonso von Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen glaubt noch an eine Champions-League-Teilnahme. "Einfach wird das sicher nicht, es ist aber noch machbar", sagte der Spanier im Interview mit der Sport Bild. Nach 15 Spielen hat Leverkusen als Zwölfter neun Punkte Rückstand auf Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt auf dem begehrten vierten Platz.

Mit drei Siegen in Serie bewies Bayer auf der WM-Pause aber aufsteigende Tendenz. Zudem steht Nationalspieler Florian Wirtz nach seinem Kreuzbandriss wieder zur Verfügung. "Für mich als Trainer ist die Rückkehr von Florian ein Geschenk", sagte Alonso.

Der ehemalige Welt- und Europameister ist überzeugt, "dass wir besser spielen werden und alles dafür geben, unser Ziel zu erreichen." Mit der Werkself will er in der Königsklasse "große Nächte erleben, an die man sich noch in vielen Jahren erinnert".