Altmaier gibt Regierungserklärung zum Jahreswirtschaftsbericht ab

·Lesedauer: 1 Min.
Altmaier

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) gibt am Donnerstag im Bundestag eine Regierungserklärung zum Jahreswirtschaftsbericht ab (09.00 Uhr). In einer anschließenden Aussprache berät der Bundestag über den Bericht. Altmaier hatte den Jahreswirtschaftsbericht am Mittwoch vorgestellt. Darin geht die Regierung für 2021 von einem Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 3,0 Prozent aus.

Die Regierung senkte ihre Prognose für das laufende Jahr damit deutlich. Im Herbst war sie noch von einem Plus von 4,4 Prozent ausgegangen. Das Wachstum knüpfte sie zudem an eine Stabilisierung der Corona-Lage durch Impfungen und die Rücknahme der Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Im Corona-Jahr 2020 war das BIP um 5,0 Prozent geschrumpft.

hcy/cne