Rom: Altmaier und Hanfmann in Runde zwei

Daniel Altmaier gewinnt gegen Giulio Zeppieri
Daniel Altmaier gewinnt gegen Giulio Zeppieri

Daniel Altmaier hat sich beim ATP-Masters in Rom in die zweite Runde gekämpft. Der 24-Jährige aus Kempen setzte sich in seinem Erstrundenduell am Donnerstag gegen Lokalmatador Giulio Zeppieri 7:6 (7:3), 4:6, 6:0 durch und bestätigte seine gute Form.

Altmaier war zuletzt in Madrid erstmals bei einem Masters bis ins Viertelfinale vorgedrungen. In Rom erwartet ihn nun gegen den US-Amerikaner Frances Tiafoe eine schwierige Aufgabe.

Auch der Karlsruher Yannick Hanfmann, wie Altmaier erfolgreich in der Qualifikation, steht in der nächsten Runde. Der 31-Jährige besiegte zum Auftakt den Chilenen Nicolas Jarry mit 6:4, 6:4 und trifft nun auf den an Nummer neun gesetzten Taylor Fritz (USA).

Die deutsche Nummer eins Alexander Zverev greift nach einem Freilos erst in der zweiten Runde in das Turnier ein.