Amazon-Bestseller: Kabelloses Fleischthermometer von Meater

Zart, saftig, auf den Punkt gegart: So muss ein richtig gutes Steak zubereitet sein. Gar nicht so einfach, doch mit einem digitalen Fleischthermometer gelingen Braten und Co. endlich perfekt!

Das perfekte Steak: Neben der Qualität des Fleisches ist vor allem das richtige Garen entscheidend. Ein Fleischthermometer überwacht die Kerntemperatur – für ein optimales Ergebnis.
Das perfekte Steak: Neben der Qualität des Fleisches ist vor allem das richtige Garen entscheidend. Ein Fleischthermometer überwacht die Kerntemperatur – für ein optimales Ergebnis. (Bild: Getty Images)

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Wer gerne Fleisch isst, sollte nicht nur auf die Qualität achten, sondern auch bei der Zubereitung zu einem wirklich cleveren Küchenhelfer greifen, den auch Profiköche lieben: ein Fleischthermometer, das anzeigt, ob Braten oder Steak auf den Punkt gegart sind.

"Haltungsform"-Kennzeichnung für Fleisch: Was hinter den Stufen 1 bis 4 steckt

Der Dorn des Fleischthermometers wird an der dicksten Stelle in das Fleisch gesteckt und kann so die Kerntemperatur messen. Der Vorteil: Man muss das Fleischstück nicht aufschneiden, und so verliert das Fleisch beim Garen nicht seinen ganzen Saft.

Smarter Kochen: mit einem digitalen Fleischthermometer

Roastbeef, Hühnchen, Schweinebraten oder Steak: Jedes Fleisch benötigt eine andere Garzeit und Temperatur, um zu gelingen. Der Bestseller auf Amazon: das Thermometer Meater Plus – ein digitales Fleischthermometer, das sich via App steuern lässt:

MEATER Plus | Das ultimative kabellose smarte Fleischthermometer

Der kabellose Temperaturfühler wird ins Fleisch gesteckt und der gewünschte Garvorgang in der App ausgewählt: Einfach Fleischsorte und Garstufe (zum Beispiel Medium) auswählen und dann den Anweisungen der App folgen. Die voraussichtliche Garzeit wird berechnet, und sobald die gewünschte Temperatur erreicht wird, bekommt der (Hobby-)Chefkoch eine Benachrichtigung. Zudem gibt die App weitere Tipps und Tricks zur Zubereitung, wie beispielsweise Ruhephasen – für perfekte Garergebnisse auf den Punkt.

(Bild: Amazon)
(Bild: Amazon)

Meater Plus für 109 Euro

Egal, ob du Fleisch auf dem Grill, in der Pfanne oder im Backofen zubereiten möchtest – ein Fleischthermometer hilft dir, den optimalen Garvorgang und damit ein köstliches Ergebnis zu erzielen.

Übrigens kann solch ein Thermometer auch für andere Lebensmittel genutzt werden: Auch beim Backen von Kuchen oder Brot sowie bei Aufläufen und Gratins ist die Kerntemperatur entscheidend und lässt sich mit einem Thermometer gut überwachen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.