Amazon-Mitarbeiter in den USA mit Coronavirus-Infektion in Quarantäne

Ein Mitarbeiter des US-Internetkonzerns Amazon ist positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden. Der Betroffene werde unterstützt und sei in Quarantäne, teilte Amazon am Dienstag (Ortszeit) auf Anfrage mit. In einer Mitteilung an die Belegschaft gab das Unternehmen an, dass der Beschäftigte sich in der vergangenen Woche unwohl gefühlt habe und daraufhin zu Hause geblieben sei, wie die "Seattle Times" und der Sender CNBC berichteten.