Analyse: Mehrwertsteuerbetrug in der EU geht mutmaßlich in die Milliarden

Deutsche Wirtschaftsforscher gehen davon aus, dass der grenzüberschreitende Mehrwertsteuerbetrug in der EU in die Milliarden geht. Anders sei nicht zu erklären, dass die EU einen Handelsüberschuss von 307 Milliarden Euro mit sich selbst hat, heißt es in einer am Dienstag veröffentlichten Analyse des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW) und des Münchener Ifo-Instituts.