Andrea Nahles tritt Amt als Chefin der Bundesagentur für Arbeit an

Andrea Nahles, ehemalige Bundesarbeitsministerin und SPD-Chefin, tritt am Montag ihr Amt als Chefin der Bundesagentur für Arbeit (BA) an.

Die 52-jährige Nahles folgt auf Detlef Scheele, der sie in den vergangenen Wochen bereits eingearbeitet hat. Nahles war von 2013 bis 2017 Arbeitsministerin und kennt daher die Strukturen der Behörde mit 101.000 Beschäftigten. Erfahrungen in der Leitung einer Bundesbehörde sammelte Nahles als Präsidentin der Bundesanstalt für Post und Telekommunikation.

Mit Hartz IV abschließen

Nahles kündigte in Zeitungsinterviews am Wochenende bessere Leistungen für Arbeitslose und Arbeitgeber an. Sie will die BA zur modernsten Digital-Organisation Deutschlands machen. In dem von der Ampel-Regierung geplanten Bürgergeld sieht sie die Chance, mit dem Kapitel Hartz IV abzuschließen.

(ilo/pe)

Im Video: Merz will Arbeitslose zu "einfachsten Tätigkeiten" bewegen

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.