Andreas Gabalier: Er feiert seine Fans nach Regen-Konzert

Andreas Gabalier credit:Bang Showbiz
Andreas Gabalier credit:Bang Showbiz

Andreas Gabalier feierte mit seinen Fans im Regen und ist noch immer von der Begeisterung der Konzertbesucher überwältigt.

Auf Instagram teilte der Volks-Rock’n’Roller, der am Samstag (22. Juni) im Olympiastadion in München auftrat, jetzt Bilder von den Fans, die ins Stadion strömten. Und nicht nur die Fans strömten, der Regen tat es ihnen gleich und verwandelte das Konzert in eine ziemlich nasse Party.

Dem Spaß der Fans und des Sängers tat das Wetter aber keinen Abbruch. „DAS gibt es kein zweites Mal“, schrieb Andreas Gabalier auf Instagram und postete dazu ein Video der Fans, die fröhlich ins Stadion liefen. Darunter schrieb Gabalier: „Definitiv einzigartig. Fan-Einmarsch. Lachend in den Starkregen hinein gesungen.“ Die Fans des Musikers freuten sich ebenso über die Veranstaltung – trotz Regen. „Einfach nur danke, an alle, die das möglich gemacht haben“, schreibt ein User, der das Konzert scheinbar besucht hat, unter dem Beitrag.

Darüber hinaus hatte Andreas Gabalier auch einen besonderen Star-Gast nach München eingeladen, und zwar keinen Geringeren als seinen guten Freund und „Baywatch“-Megastar David Hasselhoff. Der Deutschen Presse-Agentur hatte Gabalier zuvor angekündigt: „Mit David zusammen auf einer Bühne zu stehen, wird bestimmt eine riesige Gaudi.“ Gesagt, getan. Der Schauspieler betrat in roter „Baywatch“-Jacke, Sonnenbrille und mit einer Rettungsboje die Bühne und begeisterte die Fans unter anderem mit seinem Song „Looking for Freedom“.