Kein Scherz: Merkel ruft an - Feuerwehrmann legt auf

Stefica Budimir-Bekan
·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Was würden Sie tun, wenn die Kanzlerin höchstpersönlich bei Ihnen anrufen würde? Vermutlich das Gleiche wie ein Feuerwehrmann aus Rügen: auflegen und glauben, dass es sich um einen Scherz handle. Dumm nur, wenn sich später herausstellt, dass es doch keiner war.

German Chancellor Angela Merkel speaks on the phone as she attends a session of Germany's lower house of parliament Bundestag in Berlin, Germany October 17, 2019 REUTERS/Michele Tantussi
Hallo, nicht auflegen, hier spricht Angela Merkel! (Bild: Reuters)

Mit diesem Anruf hatte André Muswieck, der bei der Feuerwehr in Bergen auf Rügen arbeitet, vermutlich nicht gerechnet. Als er rangeht, spricht Angela Merkel zu ihm. Zumindest behauptet das die Person am Telefon. Kann doch nicht sein, dass die Bundeskanzlerin bei ihm anruft, denkt sich der Gemeindewehrführer und tut das, was vermutlich die meisten getan hätten: Er legt auf. Wie Muswieck dem “Nordkurier” erklärte, glaubte er, es habe sich um einen Spaßanruf des lokalen Radiosenders gehandelt: "Ich wollte nicht die Lachnummer bei Leif Tenneman sein und habe das Gespräch sofort beendet.”

Verlängerung: Bundesregierung sieht noch kein Ende der Corona-Beschränkungen

Als das Telefon kurze Zeit später erneut klingelt und die Pressestelle des Kanzleramts in der Leitung ist, sei ihm ganz anders geworden. Die Pressestelle bestätigt Merkels Anruf und erklärt, die Kanzlerin habe sich nach den Feuerwehrleuten in ihrem Wahlkreis erkundigen wollen.

Merkel wollte sich bei Feuerwehrleuten bedanken

Angela Merkel hatte in der "Ostseezeitung" gelesen, dass sich eine Gruppe Feuerwehrleute freiwillig in der Wache isoliert hatte, um Corona-frei zu bleiben und im Notfall einsatzbereit zu sein. Zuvor hatten sich alle Feuerwehrmänner auf das Coronavirus testen lassen. Der Test sei bei allen Mitgliedern der Wache negativ ausgefallen. Für diese vorbildliche Aktion wollte die Kanzlerin den Männern persönlich danken. Das durfte sie dann tatsächlich auch. Den zweiten Anruf Merkels nahm Muswieck dann doch an und stellte ihn auf Lautsprecher, damit alle mithören konnten.

Merkels Botschaft aus der Quarantäne: “Danke von ganzem Herzen”

Die Kanzlerin bedankte sich nicht nur bei den Männern, sie plauderte auch aus dem Quarantäne- Nähkästchen und verriet, dass auch ihr erster Corona-Test glücklicherweise negativ ausgefallen sei.

VIDEO: Auch zweiter Test der Kanzlerin negativ