Angelina Jolie zu Überraschungsbesuch in ukrainischer Stadt Lwiw

Angelina Jolie (AFP/Tiziana FABI) (Tiziana FABI)

Hollywood-Schauspielerin und UNHCR-Sonderbotschafterin Angelina Jolie hat der westukrainischen Stadt Lwiw am Samstag einen Überraschungsbesuch abgestattet. "Für uns alle war dieser Besuch eine Überraschung", schrieb Regionalgouverneur Maxim Kosyzki im Online-Dienst Telegram zu Fotos und Videos, die die Schauspielerin beim Spielen mit Kindern und beim Posieren mit freiwilligen Helfern zeigen.

Laut Kosyzki besuchte Jolie in einem Krankenhaus Kinder, die beim Raketenangriff auf den Bahnhof von Kramatorsk verletzt worden waren. Zudem habe sie sich mit Freiwilligen unterhalten, die psychologische Hilfe für aus anderen Landesteilen nach Lwiw geflüchtete Menschen leisteten.

Später wurde die Schauspielerin noch in einem Café der Stadt gesichtet. "Ich trinke Kaffee und sehe Angelina Jolie in Lwiw!" schrieb die überraschte Lwiwerin Maya Pidhorezka zu einem Video, das sie auf Facebook veröffentlichte.

gt

VIDEO: Grüne stützen die Linie der Bundesregierung zum Ukraine-Krieg

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.