Ankara: Fünf türkische Soldaten durch syrischen Beschuss in Idlib getötet

In der umkämpften Region Idlib im Nordwesten Syriens sind nach Angaben aus Ankara fünf türkische Soldaten bei einem syrischen Angriff getötet worden. Fünf weitere Türken seien durch den Artilleriebeschuss von türkischen Stellungen verletzt worden, gab das türkische Verteidigungsministerium am Montag bekannt. Die türkischen Truppen hätten zurückgeschossen.