Anna Hofbauer: Babybauch-Kommentare gehen ihr zu weit

Anna Hofbauer: Babybauch-Kommentare gehen ihr zu weit
Anna Hofbauer credit:Bang Showbiz
Anna Hofbauer credit:Bang Showbiz

Anna Hofbauer ärgert sich über unangebrachte Kommentare zu ihrer Schwangerschaft.

Die ehemalige ‚Bachelorette‘ erwartet derzeit zusammen mit ihrem Mann Marc Barthel ihr zweites Kind. Gemeinsam zieht das Paar bereits einen kleinen Sohn groß. Auch wenn Anna ihre Schwangerschaft in vollen Zügen genießt, gibt es eine Sache, die sie sauer aufstößt.

Ihre Gedanken dazu teilte die 33-Jährige in einem Instagram-Post. „Gefühlt ist der Bauch einer Schwangeren auf einmal DAS Objekt der allgemeinen Begierde. Jeder, zum Teil auch Wildfremde, haben auf einmal eine Meinung zu dir und deinem Körper und teilen dir ungefragt ihre Gedanken mit“, ärgert sie sich. Zu hören bekomme sie Kommentare wie „Ach, krass, dein Bauch ist aber winzig! Hast du in der Schwangerschaft geraucht oder warum ist dein Baby so klein?“ Dann wiederum gebe es Sticheleien wie „Ach, du bist erst im 7. Monat? Ich hätte schwören können, es geht jeden Moment los.“

Für Anna ist damit klar eine Grenze überschritten. „Ganz beliebt (NOT!) sind auch die, die ungefragt einfach mit ihren Händen in Richtung Bauch kommen und tatschen wollen... warum? Ich geh doch auch nicht durch die Welt und berühre Bäuche!“, regt sich die Theaterschauspielerin weiter auf. Für alle werdenden Mamas hat sie eine klare Botschaft: „Lass dir auf keinen Fall was einreden! Lass dich nicht verwirren oder verunsichern! So wie du bist, ist es genau richtig! Und so wie du bist, bist du und dein Bauch perfekt!“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.