Anna Hofbauer kontert Babybauch-Kritik

Anna Hofbauer credit:Bang Showbiz
Anna Hofbauer credit:Bang Showbiz

Anna Hofbauer hat die Nase voll von Kritikern!

Die Ex-Bachelorette steht kurz davor, zum zweiten Mal Mutter zu werden. Zusammen mit ihrem Mann Marc Barthel hat sie bereits einen kleinen Sohn namens Leo, der im November 2019 geboren wurde. Leider muss sich die Musical-Darstellerin immer wieder Kommentare zu ihrem Babybauch anhören. Mal sei er zu groß, dann wieder zu klein – Hater finden eben immer was zu meckern. „Das betrifft jede Frau, egal, ob schwanger oder nicht schwanger. Jeder versucht, sich ein Urteil über den anderen zu machen“, erklärt Anna im Gespräch mit ‚Promiflash‘.

Der 34-Jährigen ist es wichtig, offen über dieses Problem zu sprechen. „Auf meiner Instagram-Seite rede ich gerne mal Tacheles und sage: ‚Leute, kommt mal wieder runter. Es ist egal, wer wie aussieht, was für eine Hautfarbe wir haben, was für ein Geschlecht. Habt euch einfach lieb und urteilt nicht über andere Menschen. Ihr wisst nicht, was da für eine Geschichte dahintersteckt‘“, schildert die künftige Zweifach-Mama.

Bekanntlich kann man es schließlich niemandem recht machen – insbesondere, wenn man in der Öffentlichkeit steht. Umso wichtiger findet es Anna, auf sich selbst zu hören. „Es geht in die eine Extreme und in die andere. Der eine sagt, du bist nach zwei Monaten noch zu dick, der andere sagt, du bist nach zwei Monaten schon zu dünn“, berichtet sie.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.