Anne Wünsche: Hausgeburt?

·Lesedauer: 1 Min.
Anne Wünsche credit:Bang Showbiz
Anne Wünsche credit:Bang Showbiz

Anne Wünsche plant möglicherweise eine Hausgeburt.

Die Influencerin ist derzeit mit ihrem dritten Kind schwanger. Beide Töchter brachte die ehemalige ‚Berlin Tag und Nacht‘-Darstellerin im Krankenhaus zur Welt. Eigentlich sollte Baby Nummer 3 — ihr erster Sohn — ebenfalls im Krankenhaus das Licht der Welt erblicken. Anne wollte sogar einen Kaiserschnitttermin ansetzen und sich gleichzeitig sterilisieren lassen, doch jetzt hat die werdende Mutter ihre Meinung offenbar noch einmal geändert. „Ich stell mir das auf einmal total schön vor, nicht ins Krankenhaus zu müssen“, erzählt sie in einem Instagram-Statement, „Beide Mädels kamen innerhalb von drei bis vier Stunden auf die Welt. Die Angst vor einer Sturzgeburt und es nicht ins Krankenhaus zu schaffen, ist da groß.“

Beim genauen Nachdenken fallen der Social-Media-Bekanntheit immer mehr Gründe ein, die für eine natürliche Geburt im eigenen Haus sprechen. Sie sagt weiter: „Ich wäre nicht von meinen großen Mädels getrennt und in meinen eigenen vier Wänden. Schlafen im eigenen Bett, kein Krankenhaus-Essen.“ Bisher hatte Anne allerdings noch nie eine Hebamme. Das Engagement einer Geburtshelferin wäre wichtig, um die Hausgeburt sicher und gut durchführen zu können. Deshalb ist die Laienschauspielerin jetzt auf der Suche — hoffentlich klappt es!

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.