Anne Wünsche: Stress mit dem Ex

Anne Wünsche credit:Bang Showbiz
Anne Wünsche credit:Bang Showbiz

Anne Wünsche und Henning Merten haben mal wieder Stress.

Die ehemalige ‚Berlin — Tag und Nacht‘-Darstellerin und ihr Ex-Partner ziehen gemeinsam die Tochter Juna groß. Auch um Annes Tochter Miley kümmerte sich Henning lange. Doch obwohl die beiden Elternteile sich das Sorgerecht teilen, findet Anne, dass ihr ehemaliger Freund nicht ausreichend Energie in die Erziehung seines Kindes stecke. Außerdem, so die Influencerin weiter, werfe Henning ihr regelmäßig Steine in den Weg. In einem Anwaltsschreiben wurde sie nun von der Rechtsvertretung ihres Ex dazu aufgefordert, nicht öffentlich über die Meinungsverschiedenheiten zu sprechen. Doch Anne sieht das absolut nicht ein: „Die neuste Aktion ist jetzt wirklich, dass ich keine Fernreise mehr mit meiner Tochter machen darf – weil die Strahlen im Flugzeug sind zu gefährlich“, erzählt sie über die Forderungen vonseiten der Juristen. Ihren Followern verrät sie außerdem: „Ihr könnt nicht wissen, was immer im Hintergrund jedes Mal abgeht! Das ist so unfassbar nervig.“

Henning und seine neue Frau Denise sollen Anne derweil vorwerfen, ihre Zeit mit den Kids nur für Social Media zu inszenieren. Doch das will der Reality-Star nicht auf sich sitzen lassen. Anne dazu: „Eine Struktur, Regeln und frische Luft und Kinder bespaßen hat nichts mit einer angeblichen Insta-Scheinwelt zu tun! Nein, das ist der normale Wahnsinn und unserem Alltag mit Kindern.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.