Anschlag auf Weihnachtsfeier: Mehrere Tote in der Demokratischen Republik Kongo

Im Osten der Demokratischen Republik Kongo hat ein Selbstmordattentäter mehrere Menschen bei Weihnachtsfeierlichkeiten getötet. Die Behörden machten die islamistische Miliz Alliierte Demokratische Kräfte (ADF) für das Attentat verantwortlich.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.