Anstieg von Covid-19-Fällen in Shanghai

In Shanghai steigen die Covid-19 Zahlen. Am Freitag meldete China 253 neue Fälle, von denen allein 194 in Shanghai identifiziert wurden. Dort starb auch ein weiterer Mensch an Covid.

Neben Shanghai wurden in 12 weiteren Regionen auf Provinzebene auf dem Festland neue lokale COVID-19-Fälle gemeldet, darunter 32 in Peking. Dort meldete am Freitag außerdem 1.487 lokal übertragene asymptomatische Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus, von insgesamt 1.726 neu auf dem Festland identifizierten lokalen asymptomatischen Trägern.

Insgesamt 866 COVID-19-Patienten wurden nach ihrer Genesung am Freitag auf dem chinesischen Festland aus den Krankenhäusern entlassen, teilte das NHC mit.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.