Anti-Korruptionspartei vor Wahlsieg in Bulgarien

Die erst im September gegründete Anti-Korruptionspartei "Wir setzen den Wandel fort" hat laut Prognosen die Parlamentswahl in Bulgarien knapp gewonnen. Demnach kommt sie auf 26 Prozent der Stimmen – und landet damit vor der konservativen Gerb-Partei des langjährigen Ministerpräsidenten Boiko Borissow.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.