Apple überholt: US-Chiphersteller Nvidia knackt Börsenwert von drei Billionen Dollar

Der US-Mikrochiphersteller Nvidia hat als drittes Unternehmen überhaupt an der Börse die Marke von drei Billionen Dollar geknackt und war damit zudem erstmals mehr wert als der Technologieriese Apple. (JUSTIN SULLIVAN)
Der US-Mikrochiphersteller Nvidia hat als drittes Unternehmen überhaupt an der Börse die Marke von drei Billionen Dollar geknackt und war damit zudem erstmals mehr wert als der Technologieriese Apple. (JUSTIN SULLIVAN)

Der US-Mikrochiphersteller Nvidia hat als drittes Unternehmen überhaupt an der Börse die Marke von drei Billionen Dollar geknackt und war damit zudem erstmals mehr wert als der Technologieriese Apple. Die Aktien des Chipherstellers schlossen am Mittwochabend (Ortszeit) an der New Yorker Börse über fünf Prozent im Plus, was den Marktwert des Konzerns nach oben katapultierte. Außer Nvidia gelang es bislang nur Apple und Microsoft, die Drei-Billionen-Schwelle zu knacken.

Nvidia hatte erst kürzlich erneut enorm gute Geschäftszahlen vorgelegt: Der Nettogewinn des Unternehmens aus Kalifornien versiebenfachte sich im Vergleich zum Vorjahresquartal auf 14,9 Milliarden Dollar, der Umsatz vervierfachte sich nahezu und lag bei 26 Milliarden Dollar.

Bis vor zwei Jahren war Nvidia dem breiten Publikum - wenn überhaupt - vor allem als Hersteller von Grafikkartenchips für Gaming-Computer bekannt. Die Halbleiter der Firma können aber auch bei den zahlreichen neuen Anwendungen Künstlicher Intelligenz (KI) zum Einsatz kommen. Mit dem Einsetzen des KI-Booms startete der Chiphersteller seinen Höhenflug.

hcy/ilo