Arbeiter in Niedersachsen von Güterzug getötet

Bei einem Arbeitsunfall mit einem Güterzug ist in Niedersachsen ein 37-Jähriger ums Leben gekommen. Der Mann stürzte beim Rangieren des Zugs auf die Gleise und wurde daraufhin von diesem überrollt und getötet, wie die Polizei in Cloppenburg am Montag mitteilte.

Der Mann aus Lähde starb demnach noch am Unfallort. Zunächst wurde ein Rettungshubschrauber angefordert. Ein Notarzt stellte aber vor dessen Eintreffen den Tod des Manns fest.

tbh/cfm