Arbeitslosigkeit in der Eurozone erreicht tiefsten Stand seit Mai 2009

Die Arbeitslosigkeit in der Eurozone ist auf den tiefsten Stand seit fast acht Jahren gesunken. Wie die Statistikbehörde Eurostat am Montag mitteilte, lag die Quote im Februar bei 9,5 Prozent, das war der tiefste Stand seit Mai 2009. In der gesamten Europäischen Union fiel die Quote auf acht Prozent, das war ebenfalls ein Rekordtief seit Januar 2009.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen