Arbeitsmarkt: In Berlin arbeiten jetzt Rentner als Tram-Fahrer

An der Haltestelle in Gesundbrunnen traten mehrere Männer auf den 29-Jährigen ein. Er erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma.

Die BVG hat ein Nachwuchsproblem. Trotz intensiver Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit findet das Verkehrsunternehmen nicht genug ausreichend geeignete Bewerber für eine Fahrerausbildung. In Berlin sind deshalb derzeit neun Rentner als Straßenbahnfahrer eingesetzt.

Es handele sich um ehemalige Beschäftigte der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) mit langjähriger Berufserfahrung, teilte die Senatsverwaltung für Wirtschaft auf eine schriftliche Anfrage des AfD-Abgeordneten Gunnar Lindemann mit. Se...

Lesen Sie hier weiter!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen