Arbeitsunfall in Köln-Niehl: Mann lebensgefährlich von Baggerschaufel getroffen

Zwei Notärzte mussten das Unfallopfer vor Ort behandeln, um es zu stabilisieren.

Tragischer Unfall auf einer Baustelle in Niehl: Ein Arbeiter ist am Mittwochvormittag von einer Baggerschaufel getroffen und lebensgefährlich verletzt worden.

Um 10.28 Uhr ging der Notruf bei der Kölner Feuerwehr ein. Sofort rückten ein Rettungswagen und ein Notarzt zur Einsatzstelle in der Nesselrodestraße aus.

Arbeiter von Baggerschaufel am Kopf getroffen

Der Baggerfahrer (40) war gerade dabei, eine Grube auszuheben, als die mit Sand gefüllte Schaufel den Arbeitskollegen bei einem Schwenk am Kopf traf.

Ein zweiter Notarzt wurde zur Einsatzstelle gerufen, um den Patienten zu stabilisieren. Nach notärztlicher Versorgung vor Ort wurde der Arbeiter mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik eingeliefert. Kripobeamte nahmen vor Ort die Ermittlungen auf. (exfo)

Dieser Artikel erschien zuerst auf...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen