Argwohn in Brüssel vor China-Reise von Olaf Scholz

Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz macht diese Woche eine höchst umstrittene Reise nach Peking. Sie kommt zu einer Zeit, in der die EU versucht, ihre Abhängigkeit von China zu verringern, das die EU sowohl als „Partner“ als auch als „systemischen Rivalen“ betrachtet.