Attacke auf Bahnmitarbeiter: Hauptbahnhof: Junger Mann spuckt und schlägt zu

Er war polizeibekannt und hatte Hausverbot im Hauptbahnhof.

Er war polizeibekannt und hatte Hausverbot im Hauptbahnhof: Ein 21-jähriger Mann soll in der Nacht zu Freitag gegen 00.10 Uhr für Randale gesorgt und den Zugchef ins Gesicht geschlagen haben.

Der ICE war gerade in den Hauptbahnhof eingefahren und die Fahrgäste ausgestiegen. Der Zug...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen