Attacke an Flughafen: Angreifer von Paris stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Ob es Pläne für einen dschihadistischen Anschlag gab, ist noch nicht geklärt.

Der Angreifer vom Pariser Flughafen Orly hat vor seiner Tat Alkohol getrunken und Drogen genommen. Das zeigten die Ergebnisse einer Autopsie vom Sonntag, berichteten französische Medien am Montag unter Berufung auf Justizkreise.

Alkohol, Cannabis, Kokain

Demnach stellte man im Blut des 39 Jahre alten Täters Ziyed Ben Belgacem eine Alkoholkonzentration von 0,93 Gramm pro Liter fest sowie Spuren von Cannabis und Kokain, so die Nachrichtenagentur AFP. Eine offizielle Bestätigung war zunächst nicht zu erhalten.

Der Mann hatte am Samstag eine Soldatin auf dem Flughafen attackiert, mit einer Schrotpistole bedroht...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen