Außerirdische Aufnahmen: NASA veröffentlicht unheimliches Audiofile

Diese Aufnahmen sind nicht von dieser Welt: Am 07. Juli flog die Jupitersonde Juno an dem Eismond Ganymed vorbei. Die Sonde zeichnete elektrische und magnetische Wellen auf, die der Mond erzeugt. Wissenschaftler der NASA haben die aufgezeichneten Frequenzen in ein Audio-File verwandelt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.