Wer nicht aufpasst, wird abgeschleppt!: Urlaubsfalle temporäres Halteverbot

Sommerferien, die schönste Zeit des Jahres. Wer nicht mit dem Auto verreist, erspart sich verstopfte Land- und Fernstraßen, automobilen An- und Abfahrtstress. Doch Vorsicht, auch wenn der eigene Wagen zu Hause bleibt, kann es bei der Rückkehr richtig Ärger geben: Urlaubsfalle temporäres Halteverbot. Gerade zu den Ferienstoßzeiten haben Abschleppdienste Hochkonjunktur. Passt der Autofahrer nicht auf, muss er meistens zahlen.

Böse Überraschung bei der Heimkehr aus dem Urlaub: Der Wagen ist weg. Wer sein...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo