Auftragsmord an Georgier in Berlin: Strafmaßnahmen gegen Moskau

AFP Deutschland

Der mutmaßliche Auftragsmord an einen Georgier in Berlin hat zu einem diplomatischen Schlagabtabtausch mit Moskau geführt. Das Auswärtige Amt erklärte zwei russische Botschaftsmitarbeiter zu unerwünschten Personen. Moskau kündigte Vergeltung an.