Ausgangssperre weltweit für mehr als 2,6 Milliarden Menschen angeordnet

Nach der Verhängung einer "vollständigen Ausgangssperre" in Indien haben verschiedene Länder weltweit inzwischen für mehr als 2,6 Milliarden Menschen massive Beschränkungen der freien Bewegung angeordnet. Dies geht aus einer Statistik hervor, welche die Nachrichtenagentur AFP auf Grundlage offizieller Erklärungen führt. Mit den Maßnahmen soll die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus eingedämmt werden.