Ausschreitungen in Tirana am Abend vor Finale der Europa Conference League

Am Dienstagabend ist es zu gewaltsamen Zusammenstößen von Fußballfans der Vereine Feyenoord Rotterdam und AS Rom sowie der albanischen Polizei gekommen. Die zwei Fangruppen verließen separate Fanzonen und stießen an verschiedenen Orten in der Stadt zusammen. Die Polizei meldete zehn verletzte Beamte und zwei verletzte Zivilisten,60 Personen wurden verhaftet.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.