Ausstellung: "Picasso and Paper" in London

Pablo Picasso zeichnete Zeit seines Lebens ständig auf alles, was ihm in die Finger geriet: Servietten, Speisekarten, Briefumschläge – er konnte nicht anders. Ein Glück für die Ausstellungsmacher der Royal Academy of Art, das Picasso ausserdem ein Sammelwütiger war, der nichts wegwerfen konnte.

View on euronews