Austernpilze: Pilzkultur zum selber züchten – kinderleicht frische Pilze ernten

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Simpel und gut: gegrillte Austernpilze mit schmackhaften Gewürzen.
So simpel, so gut: gegrillte Austernpilze mit schmackhaften Gewürzen. (Bild: Getty Images)

Vom Wald in die Küche: Im Herbst beginnt die Pilz-Saison. Das Sammeln der kleinen Köstlichkeiten während des Spaziergangs macht viel Spaß und Schwammerl, Steinpilz & Co. schmecken frisch am besten. Die edlen, ausgesprochen aromatischen Austernpilze wachsen hingegen in Kolonien – und können ganz einfach zuhause kultiviert werden.

Der Austernpilz – wohl so benannt, da sie in Kolonien wachsen, deren Form einer Austernbank ähnelt – ist nach dem Champignon der zweitbeliebteste Speisepilz.

Austernpilze – festes Fleisch, kräftiges Aroma

Die kalorienarmen Austernpilze (sie bestehen zu einem Großteil aus Wasser) sind äußerst gesund und enthalten unter anderem B-Vitamine wie B1, B2 und Folsäure sowie verdauungsfördernde Ballaststoffe, Kalium und Phosphor. In der heimischen Küche kommen die auch Austernseitlinge genannten Pilze vielfältig zum Einsatz: Du kannst sie braten, kochen oder grillen, als Suppe, Pfannengericht, roh im Salat oder Antipasti zubereiten. Der fleischige Austernpilz unterscheidet sich optisch von den gewohnten Pilzen durch einen muschelförmigen Hut. Ihr Aroma ist kräftig und erinnert an Kalbfleisch (bekannt auch unter dem Namen "Kalbfleischpilz") – eine gern genutzte Fleischalternative für Vegetarier und Veganer.

Hawlik Pilzbrut - Austernpilzkultur Zuchtset

Hawlik Pilzbrut - Austernpilzkultur Zuchtset
Hawlik Pilzbrut - Austernpilzkultur Zuchtset

Pilzzucht-Set ab 19,95 € bei Amazon

Anzuchtset für Austernpilze

Austernpilze lassen sich hervorragend zuhause züchten. Wichtig ist ein geeigneter Standort: Austernpilze mögen es eher kühl, beispielsweise an einem schattigen Ort im Garten, auf dem Balkon oder im Keller. Die Fruchtkörper der Austernpilze wachsen bei Temperaturen zwischen +12°C und +18°C.

Ohne Vorkenntnisse oder grünen Daumen: Pilz-Kultur an der Seite aufschneiden, befeuchten und danach ernten. Der kalbfleischähnliche Geschmack macht die Austernpilze zu einer wahren Besonderheit. Ideal für die Anlage im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon. Austernpilze sind wie alle Kulturpilze bis zu fünf Tage im Kühlschrank haltbar, ein weißer Belag auf den Pilzen ist völlig normal und kein Schimmel!

Können Pilze miteinander kommunizieren? Forscher entdeckt Pilz-Sprache

Achtung: Durch die starke Sporenbildung bei Austernpilzen, die man nicht einatmen sollte, bitte die Kultur nur im Freien oder Gewächshaus verwenden. Die Sporen können gesundheitliche Probleme verursachen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.