Autofahrer wird in Weilerswist dreimal in einer Stunde am selben Ort geblitzt

Blaulicht (AFP/Ina FASSBENDER) (Ina FASSBENDER)

Drei Fahrten, drei Blitzerfotos: In Weilerswist in Nordrhein-Westfalen ist ein Autofahrer innerhalb von gut einer Stunde dreimal an derselben Stelle geblitzt worden. Nach Angaben vom Mittwoch kontrollierte die Euskirchener Polizei die Geschwindigkeit in einer 50er-Zone in Weilerswist-Hausweiler. Ein Autofahrer sei zwischen 11.49 Uhr und 12.56 Uhr dreimal an der Kontrollstelle vorbeigekommen - und dabei in allen Fällen schneller als erlaubt unterwegs gewesen.

Demnach passierte der Mann die Polizei mit Geschwindigkeiten zwischen 62 und 74 Stundenkilometern. Innerhalb von nur 67 Minuten verlor er damit 195 Euro und verdiente sich einen Punkt in Flensburg. Die Kontrolle fand bereits am 14. April statt.

ruh/cfm

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.