AZ-Interview - Hitzfeld: "Bayern ist Favorit gegen Real"

Maximilian Koch

Ottmar Hitzfeld erklärt im AZ-Interview, was im Champions-League-Duell für den FC Bayern spricht. Und er erinnert sich an seine schönsten Momente gegen Real Madrid: "2001 im Halbfinale, das waren unglaubliche Spiele."

München - Ottmar Hitzfeld trainierte den FC Bayern von 1998 bis 2004 und in der Saison 2007/2008. Der 68-Jährige führte die Münchner fünf Mal zur Meisterschaft und 2001 zum Gewinn der Champions League.

AZ: Herr Hitzfeld, Sie haben mit Ihren Mannschaften Bayern und Dortmund oft gegen Real Madrid gespielt. Welches war denn Ihr schönstes Erlebnis? OTTMAR HITZFELD: Ich habe mich zuletzt mal mit meiner Historie gegen Real befasst. Es waren zwölf Spiele insgesamt, sieben Mal haben meine Mannschaften gewonnen. Real war immer mein Lieblingsgegner. Die wertvollsten Begegnungen waren 2001 im Halbfinale. In Madrid gewannen wir 1:0, Giovane Elber erzielte mit einem Weitschuss das Siegtor, eine fantastische Ausgangslage. Und dann haben wir im Rückspiel die Nerven bewahrt und 2:1 gewonnen. Das waren unglaubliche Spiele, weil wir genau wussten: Wenn wir Real ausschalten, haben wir große Chancen, das Finale zu gewinnen. Es war damals wie ein vorweggenommenes Endspiel.

So wie diesmal. Ist Bayern am Mittwoch Favorit? Ich sehe Bayern etwas stabiler, vor allem defensiv. Bayern macht das bessere Pressing, ist besser organisiert. Real hat überragende Einzelspieler mit Ronaldo, Bale, der unglaublich schnell ist, im Mittelfeld die Ideengeber Modric und Kroos, die mit einem Pass ein Spiel entscheiden können. Aber defensiv sind sie nicht so überragend. Die Bayern sind außerdem gewarnt von den Spielen 2014, als sie im Halbfinale hoch verloren haben. Für jeden Spieler ist das ein Highlight, ein Duell, an das man sich das Leben lang erinnert. Für mich ist Bayern leichter Favorit, auch insgesamt auf den Sieg in der Champions League.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen