Baby aus Toilettenrohr gerettet

Baby aus Toilettenrohr gerettet

Dramatische Rettungsaktion: In der chinesischen Provinz Zhejiang haben Feuerwehrleute ein neugeborenes Baby aus einem Toilettenabflussrohr befreit.

Das wenige Tage alte Baby sei wohl auf und im Krankenhaus, berichteten Staatsmedien am Dienstag. Nachbarn hatten am Sonntag in der Gemeinde Pujiang in der Provinz Zhejiang Kinderschreie aus einer Toilette gehört und Hilfe gerufen.

Sehen Sie auch: 15-jähriger Chinese bekritzelt antiken Tempel von Luxor

Einsatzkräfte entdeckten das Baby kopfüber in der Toilette. Gemeinsam mit Ärzten befreiten sie den Säugling. Auf Fernsehaufnahmen zeigten Feuerwehrmänner ein aufgeschnittenes Abflussrohr. Die Polizei sucht nun nach den Eltern und prüft, wie das Kind in die Toilette gekommen ist. Es bestehe der Verdacht, dass das Baby möglicherweise getötet werden sollte. 

dpa


Sehen Sie auch:

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.